Neben der Fashion Week zählte die Bread & Butter seit dem Umzug in die Hauptstadt 2009 zu einem ihrer wichtigsten Modeevents. Nach einjähriger Pause kehrt die ehemalige High Fashion/Streetwear Messe nun unter der Führung von Zalando zurück. Als Berlins erstes öffentliches Modefestival.

An den Häuserfassaden nahe der Warschauer Brücke hängen sie – zwei überlebensgroße Und-Zeichen, die knallbunt, graphisch und laut den Signature-Look der B&&B 2016 zeigen. Zu diesem gehört 2016 nicht nur eine neue Location, sondern vor allem auch ein Umdenken. Das Event läuft unter dem Motto „Now“ und soll nicht mehr länger als Fach-Messe funktionieren. Stattdessen sorgt ein vielseitiges und demokratisches Programm für Festival-Feeling. Kurz gesagt: Front-Row für alle, Workshops und Live-Talks. So soll aus Bestaunen Erleben werden. Das Programm der B&&B 2016 unterstützt eine Idee von Mode, die sich individuell verändern lässt. Keine Uniform soll sie sein, sondern ein Spiegel der Persönlichkeit. Damit die Verwandlung vom Runway-Piece zum Unikat glückt, helfen Profis. In ihren “Brand Labs” zeigen sie, wie der DIY-Style funktioniert. Es darf graviert, initialisiert und kreativ experimentiert werden.

Für eine perfekte Liaison zwischen Mode und Musik sorgen mehr als 20 Acts verschiedener Genre. Kuratiert vom Boiler Room, treffen während des Festivals Hip Hop auf Elektro, French Trap auf Pop und Underground-Rap. Vielfalt ist das Schlüsselwort! Must-Sees: die britische Rapperin Little Simz, Mechatok mit Sounds aus der Berliner Underground-Scene und A$AP Rocky!

Little Simz x Boiler Room
Little Simz x Boiler Room

Neben Inszenierungen internationaler Marken wie adidas, Levi’s, Topshop oder Hugo können wir uns auch auf kleinere Labels freuen. Die schwedische Marke Ivyrevel zeigt ihre neue Kollektion „Fearlessly feminine“ und von Won Hundred gibt es die dänische Ready-to-wear-Fashion. Auch die Ankündigung einer Kollektion von It-Girl Gigi Hadid sorgte bereits für Jubel. Für Tommy Hilfiger designte sie in einen femininen Marine-Look. Etwas ganz Besonderes hat sich Luxus-Label Marni für das Event einfallen lassen: via Argumented Reality zeigt das Label exklusiv die Schuh-Kollektion, die in Kollaboration mit Zalando entstand – allerdings müssen wir uns noch bis zum November gedulden, um die Schuhe dann auch im Real Life tragen zu können.

Gigi Hadid x Tommy Hilfiger
Gigi Hadid x Tommy Hilfiger

Passend zum Motto „Now!“ übertragen Streams via Facebook ausgewählte Shows. Wer trotzdem lieber live dabei sein möchte, sichert sich hier schnell noch Tickets oder nimmt an der INDIE VERLOSUNG teil. Wir verschenken zwei Tickets für das gesamte Festival. Um teilzunehmen, sende eine Mail an win@plasticmedia.eu!

Teilnehmende Brands: Tommy Hilfiger, adidas, Converse, Eastpak, Lee, Levi’s, Marina Hoermanseder x Hello Kitty, Fossil, G-Star, Happy Socks, Herschel Supply Co., Nike, Reebok, Rains, Stance, Vans, Ivyrevel, Minimum, Mint & Berry, Selected Femme & Homme, Set, Won Hundred, Zign, Marni, Hugo, Puma, Topman, Topshop, Zalando

www.breadandbutter.com II  #breadandbutter16 

Merken

Merken

Merken

Merken